Mobiler Geschirrspülmaschinen - Verleihservice

Mobiler Geschirrspülmaschinen - Verleihservice
Nutzung der Geschirrspülmaschine (Quelle: Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz)

Pappteller, Plastikbecher, Wegwerfbesteck: Der bei den zahlreichen Sommerfesten im ganzen Land anfallende Müll ist beträchtlich. Der Verleihservice für mobile Spülmaschinen trägt dazu bei diesen Müllberg zu verkleinern.

Da bei Veranstaltungen oftmals nicht die Möglichkeit besteht, Geschirr vor Ort zu spülen, greifen Veranstalter auf Wegwerfgeschirr für Speisen und Getränke zurück. Der Verleihservice für mobile Spülmaschinen der Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz ermöglicht es umweltbewussten Privatpersonen, Vereine und Organisationen bei ihrem Event Mehrweggeschirr zu verwenden. Damit wird ein konkreter Beitrag zur Abfallvermeidung und Ressourceneinsparung geleistet.

Spülmaschinen und Geschirr zum Leihen – umweltfreundlich und bequem

Der mobile Geschirrspülmaschinen-Verleihservice umfasst Geschirrspülmaschinen, wiederverwendbares Geschirr und Besteck, Geschirrspülmittel sowie die Anlieferung und Abholung der Geräte.
Die Spülmaschinen können für zwei oder mehr Tage ausgeliehen werden.
Die Geräte und das Zubehör werden direkt zum Veranstaltungsort geliefert und danach wieder abgeholt.
Bei Verfügbarkeit kann auch nur Geschirr für bis zu 200 Personen ausgeliehen werden.

Mehrweggeschirr - ein Beitrag für die Umwelt

Da Teller, Becher und Besteck des mobilen Spülmaschinenverleihs immer wieder verwendet werden, verteilt sich der Ressourcenaufwand für die Herstellung des Geschirrs auf die Gesamtanzahl der Benutzung. Je öfter das Geschirr benutzt wird, umso umweltfreundlicher wird dessen Einsatz.

Unsere Partner

Unsere Partner
Transport von der Spülmaschine vom Partner (Quelle: Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz)

Der mobile Geschirrspülmaschinen-Verleihservice wird von der Sozialgenossenschaft Novum2 abgewickelt. Die Spülmaschinen werden samt Geschirr und Spülmittel direkt zu den Veranstaltern vor Ort geliefert. Wieder retour, werden Geschirr, Besteck und Becher gereinigt und bis zum nächsten Einsatz gelagert.

Ausstattung

Ausstattung
Gelieferte Ausstattung (Quelle: Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz)

Der mobile Spülmaschinenservice verfügt über:

  • 8 Großküchenspülmaschinen (Dauer eines Waschganges: ca. 3 Minuten),
  • flache und tiefe Teller aus Melamin,
  • Becher aus Polycarbonat,
  • Messer, Gabeln und Löffel aus Edelstahl.

Geschirr zur ausschließlicher Verwendung für GreenEvent: 800 flache Teller, 400 tiefe Teller, 400 Dessertteller und 200 Tassen.

Wie teuer ist der Dienst?

Der Kostenbeitrag der Privaten und Vereine für den Verleih einer Spülmaschine (samt Zubehör) beläuft sich auf:

  • € 125,00 (ohne MwSt.) für eine Spülmaschine mit Spülmittel und 1200 Stück Geschirr (200 flache Teller, 200 tiefe Teller, 200 Gabeln, 200 Messer, 200 Löffel und 200 Becher) für die ersten 2 Tage und € 40,00 (ohne MwSt.) für jeden weiteren Tag; für zusätzliches Geschirr (bis 1000 Stücke) € 40,00 (ohne MwSt.) für die ersten 2 Tage und € 20,00 (ohne MwSt.) für jeden weiteren Tag;
  • € 100,00 (ohne MwSt.) für eine Spülmaschine mit Spülmittel für die ersten zwei Tage + € 30,00 (ohne MwSt.) für jeden weiteren Tag;
  • € 80,00 (ohne MwSt.) für je 1200 Stücke Geschirr (200 flache Teller, 200 tiefe Teller, 200 Gabeln, 200 Messer, 200 Löffel und 200 Becher) für die ersten 2 Tage und € 20,00 (ohne MwSt.) für jeden weiteren Tag.

Die obengenannten Tarife werden um 50% für GreenEvent (mit Anerkennung "going GreenEvent" bzw. "GreenEvent") reduziert.

Wie wird der Service angefordert?

Interessierte Vereine und Privatpersonen können den mobilen Geschirrspülmaschinen - Verleihservice der Landesagentur für Umwelt über das Serviceportal im Bürgernetz (siehe unten) anfordern. Die Ansprechperson für den Dienst ist Frau Petra Comperini (0471 411844).

"Der beste Abfall ist jener, der gar nicht erst entsteht".

Weitere Informationen, um den Dienst anzufordern

Kontakt: Verwaltungsamt für Umwelt