Stromversorgung

Anträge und Erklärungen, die bei der Landesverwaltung auf telematischem Wege eingereicht werden, sind gültig, sofern: (1)

  1. sie mit digitaler Unterschrift unterzeichnet sind
  2. sich der Benutzer/die Benutzerin, je nach vorgeschriebener Mindestsicherheitsanforderung, durch Bürgerkarte (CNS), elektronischen Personalausweis (CIE) oder öffentliches System für digitale Identität (SPID) identifiziert
  3. sie handschriftlich unterzeichnet sind und mit einer Ablichtung des Erkennungsausweises eingereicht werden.

Anmerkung: Die Formulare, welche an die Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz auf telematischem Wege eingereicht werden, sind im PDF/A-Format zu senden. Alle Formulare der Agentur sind im digital ausfüllbaren PDF-Format abrufbar.


(1) Rechtsgrundlagen:
Art. 18 Absatz 8 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, „Verordnung zur Protokollierung und zur digitalen Landesverwaltung“. Dieser Artikel wurde durch Art. 12 Absatz 5 des D.LH. vom 19. April 2016, Nr. 14 angefügt und später durch Art. 10 Absatz 7 des D.LH. vom 22. März 2019, Nr. 7 so ersetzt.


Informationsblatt Art. 13 zum personenbezogenen Datenschutz (General Data Protection Regulation - GDPR 2016/679)

Beiträge für den Bau oder die Erweiterung von Wasserkraftwerken

Vorgesehen ist die Gewährung von Beiträgen für den Bau und die Erweiterung von Wasserkraftwerken zur Eigenversorgung mit elektrischer Energie von nicht an das Stromnetz angeschlossenen landwirtschaftlichen Gebäuden,...

Förderung Elektrifizierung ländlicher Gebiete

Die Höhe der Beiträge an die Stromverteilerunternehmen wurde mit folgenden Prozentsätzen festgelegt: 65% für neue Stromanschlüsse von Almen und Schutzhütten, sofern nicht eine wirtschaftlich günstigere und...

Genehmigung zum Bau und Betrieb von Elektroleitungen

Für den Bau und Betrieb von Elektroanlagen für die Verteilung und den Transport elektrischer Energie muss laut V.T. 11. Dezember 1933, Nr. 1775 angesucht werden, ausgenommen sind Elektroanlagen mit einer Betriebsspannung unter oder gleich...

Genehmigungen kleiner und mittlere Wasserableitungen zur Erzeugung elektrischer Energie (< 3 MW)

Einreichen von Gesuchen für die Wasserableitung aus öffentlichen Gewässern zur Erzeugung elektrischer Energie mit einer mittleren jährlichen Nennleistung kleiner als 3 MW Physische und juristische Personen die an einer...

Konzessionsvergabe für die Stromverteilung

Die Zielsetzungen des Verteilerplanes und die Grundlagen für die Verteilerkonzessionen, die darin definiert werden, sollen die Südtiroler Stromverteilung auf eine zukunftsorientierte und möglichst autonome Basis stellen und den...

 

Kontakt: Amt für Energie und Klimaschutz