Radon

Radon
Dosimeter zur Bestimmung der Radonkonzentration (Foto: Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz)

Man sieht es nicht, man riecht es nicht, aber Radon stellt eine Gefahr für die Gesundheit dar.

Radon ist ein radioaktives Gas, das aus Gestein und Boden entweichen und sich in unseren geschlossenen Lebensräumen ansammeln und eingeatmet werden kann. Einige Landesteile Südtirols haben eine hohe Radonbelastung; es ist deshalb wichtig, diesen Risikofaktor zu berücksichtigen und die notwendigen Vorsorge-, bzw. Sanierungsmaßnahmen umzusetzen.

Hinweis

Initiative "Messen Sie Radon bei sich zuhause!"
Im September Bürger/-innen erneut bei den Messungen beteiligt

Mehr Infos demnächst

 

Rechtsgrundlagen: Nehmen Sie Einsicht in die Gesetzgebung

Kontakt: Labor für Luftanalysen und Strahlenschutz