Superbonus 110%

Superbonus 110% JETZT!


Die energetische Sanierung ist nun günstiger denn je: Dank des Superbonus 110% steigern Sie Wohnkomfort, Sicherheit, Energieleistung und damit den Wert Ihres Eigenheims, und das auch noch kostensparend! Ein klarer Vorteil für Sie, aber auch für Ihr Umfeld.

Informieren Sie sich jetzt, ob Ihr Gebäude die Voraussetzungen für den Superbonus 110% erfüllt.
Kontaktieren Sie Ihren Hausverwalter oder Ihren Planer.

Der Superbonus 110% im Detail

Der Superbonus 110% ist eine durch das Dekret für den wirtschaftlichen Wiederaufschwung eingeführte Fördermaßnahme, die unsere Häuser effizienter und sicherer machen soll und vorsieht, dass die Eingriffe auch kostensparend durchgeführt werden können.

Um den Superbonus 110% zu genießen, ist es notwendig, mindestens einen sogenannten "führenden" Eingriff vorzunehmen. Die führenden Eingriffe sind zum Beispiel die Wärmedämmung der Gebäudehülle oder des Daches und der Austausch von Heizungsanlagen. Sobald mindestens einen der führenden Eingriffe durchgeführt wird, kann der Nutznießer entscheiden, weitere sogenannte "geführte" Eingriffe durchzuführen, wie der Austausch von Fenstern und Türen, die Installation von Photovoltaikanlagen, Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Hausautomatisierungssystemen, die Beseitigung von architektonischen Barrieren und vieles mehr. Insgesamt muss die Kombination aus führenden und geführten Eingriffen zu einer Verbesserung von mindestens zwei Energieklassen des Gebäudes führen.

0:00
Videoclip (24.04.2021)

0:00
Video (26.04.2021)

0:00
Radiospot (03.05.2021)

Warum sollten Sie den 110% Superbonus nutzen?

Die energetische Sanierung ist bekanntlich ein besonders langwieriger, teurer und komplexer Prozess, weshalb viele Menschen bereits vorab aufgeben. Die Autonome Provinz Bozen hat daher ein Kooperationsnetzwerk mit allen lokalen Akteuren aktiviert, die am Superbonus 110% beteiligt sind, um Bürger und Unternehmen zu unterstützen: Südtiroler Behörde und Unternehmen, darunter die KlimaHaus Agentur, NOI Techpark Südtirol und Euregio+, arbeiten zusammen, um den Antragsteller in allen Phasen des Prozesses zu unterstützen, von der Überprüfung der Voraussetzungen bis zur praktischen Umsetzung der Eingriffe.

Nutzen Sie die Möglichkeit, die notwendigen Eingriffe an Ihrer Immobilie kostensparenden und ohne Komplikationen durchzuführen!

Der erste Schritt? Wenden Sie sich an Ihren Hausverwalter oder an Ihren Planer, um sich zu informieren, ob Ihr Gebäude die Voraussetzungen für die Beantragung des Superbonus 110% erfüllt.

IT-Plattform Euregio+ Superbonus

Eine kostenlose digitale Plattform, die den Prozess vorantreibt und das Ziel hat, die heimischen Unternehmen bei den Maßnahmen zur energetischen Sanierung finanziell zu unterstützen.


.

Schritte1
Schritte2
Schritte3
Schritte4
Schritte5
Schritte6

Energetischer Check-up für Kondominien

Möchten Sie die Energieklasse Ihres Gebäudes prüfen, um den Superbonus 110% zu nutzen?
Bis zum 31. Mai 2021 gewährt das Land Beiträge bis zu 80%, auch wenn Sie den Superbonus 110% nicht in Anspruch nehmen.
Mehr Infos auf: