Tiefbrunnen, Sonden und Bodenuntersuchungen

Tiefbrunnen, Sonden und Bodenuntersuchungen
Bohrgerät für Tiefbrunnen - (Foto Landesagentur für Umwelt, Amt für Gewässernutzung, 2016)

Dokumentübermittlung digital für die Bau von Tiefbrunnen und Bodenuntersucheungen

Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung geht weiter: Ab sofort können alle Unterlagen und Daten im Zusammenhang mit Bodenuntersuchungen digital übermittelt werden. Das Landesamt für Geologie und Baustoffprüfung stellt in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Gewässernutzung und dem gesamtstaatlichen Institut für Umweltschutz und Umweltforschung ISPRA einen Onlinedienst bereit, über den alle gesetzlich vorgesehenen Dokumente mit Hilfe digitaler Formblätter einfach und schnell ausgefüllt und übermittelt werden können.
Zugang zum neuen Online-Dienst gibt es über das Bürgernetz auf dieser Seite
Die wichtigsten Daten gelangen automatisch in eine Datenbank, die dann über den Geobrowser als Umweltdaten für jedermann zugänglich sind

Kontakt: Amt für Gewässernutzung und Amt für Geologie und Baustoffprüfung