Tarife Abwasser

Tarife Abwasser
Durchflussmesser (Photo: Landesagentur für Umwelt)

Gemäß Art. 53 des L.G. 8/2002 werden die Kriterien für die Anwendung und die Berechnung des Tarifs für den Kanaldienst und für die Abwasserbehandlung sowie für die indirekte Anlieferung von Abwässern, Schlämmen und Ähnlichem an die Kläranlagen für kommunales Abwasser von der Landesregierung festgelegt.

Mit Beschluss der Landesregierung Nr. 166 vom 14.02.2017 sind die neuen Kriterien für die Anwendung und die Berechnung des Tarifs im Sinne des oben genannten Gesetzes festgelegt worden und diese finden für die Tarife ab dem Jahr 2017 Anwendung.
Nachdem die neuen Haushaltsregelungen vorsehen, dass die Gemeinden den Haushaltsplan innerhalb 30. April genehmigen müssen ist es notwendig den Termin innerhalb welchen den Gemeinden die Menge und die Qualität des im Vorjahr eingeleiteten Abwassers mitgeteilt wird, den 31 März auf den 31 Januar vorzuverlegen. Es werden somit nur kleine Änderungen eingeführt, trotzden wurde es als angebracht bewertet, die gesamten Kriterien mit den oben angeführten Änderungen neu zu genehmigen

Für die Jahre 2015 bis 2016 gelten die Bestimmungen des Beschlusses Nr. 1030 vom 08.09.2015
Für die Jahre 2013 bis 2014 gelten die Bestimmungen des Beschlusses Nr. 1813 vom 03.12.2012.

Abwassergebühren aller Gemeinden 2009-2016

Dienste und Formulare

Rechtsgrundlagen: Nehmen Sie Einsicht in die Gesetzgebung

Kontakt: Amt für Gewässerschutz