Chemische Untersuchung

Chemische Untersuchung
Drau bei Vierschach (Foto: Landesagentur für Umwelt)

Die Gesetzgebung betreffend der Qualität von Flüssen regelt der Teil III des Einheitstextes im Umweltbereich.

Nach diesem Einheitstext, wird zur Bestimmung der Qualität von Flüssen, die Klassifikation des ökologischen Zustandes herangezogen. Diese Klassifikation sieht eine zusammenfassende Bewertung nach Elementen vor, wie zum Beispiel nach biologischen, chemischen und hydromorphologischen Elementen. Das Labor für Wasseranalyse und Chromatographie führt chemische Analysen durch, wie:

  • physikalisch-chemische Parameter (Nähwerte: Nitrate, Ammoniak, Phosphor und Sauerstoff-Sättigung), die den LIMeco-Wert bestimmen.
  • chemische Parameter (Tab. 1/B – andere spezifische Schadstoffe, die nicht zu den prioritären Stoffen gehören).

Derselbe Einheitstext sieht ebenso eine Bewertung des chemischen Zustandes der Fließgewässer vor, die durch die Bestimmung der prioritären Stoffe in der Tabelle 1/A definiert sind.

Analysen 2010-2016

In Südtirol sind insgesamt 107 Überwachungsstellen an den Wasserläufen festgelegt worden. 95 davon sind Teil des Überwachungsnetzes und 12 des Überwachungsnetzes (siehe Wassernutzungsplan und Beschluß der Landesregierung vom 08.06.2009, Nr.1543). Das Ziel der Überwachung ist es, ein erschöpfendes Bild des chemischen und des Umweltzustandes der Oberflächengewässer zu bekommen und deren Klassifizierung zu ermöglichen.

Die überblickweise Überwachungwird alle 6 Jahre für wenigstens 1 Jahr durchgeführt mit Ausnahme der Kernpunkte, die mindestens alle 3 Jahre kontrolliert werden, um Bewertungen der langfristigen Veränderungen zu liefern, die sowohl durch natürliche Ereignisse als auch durch menschliche Tätigkeiten verursacht sein können. Die Punkte des Kernnetzes entsprechen den am signifikantesten Punkten der Flüsse in der Provinz. Sie wurden bisher gemäß dem gesetzesvertretenden Dekret 152/1999 überwacht, daher sind solide, historische Serien von qualitativen Daten vorhanden.

Für die langfristigen Veränderungen natürlicher Herkunft werden die Referenzstellen überwacht: im Fall von Abschnitten geringerer Dimension Stellen ohne oder mit vernachlässigbarem menschlichem Einfluß, im Fall von Abschnitten größerer Dimension Stellen mit geringem menschlichem Einfluß. Die Referenzstellen sind Teil des Überwachungsnetzes und werden mindestens alle drei Jahre überwacht.

Die operative Überwachung wird an allen Gewässern durchgeführt, die als in Gefahr, die Umweltqualitätsziele innerhalb 2015 nicht zu erreichen, klassifiziert worden sind. Dies geschieht auf der Grundlage der Analyse der Belastungen und der Einflüsse oder der vorherigen Überwachungen. Die überblickweise Überwachung betrifft hauptsächlich den Flußlauf der Etsch und den Kalterer Graben.

2015 wurde der LIMeco zur Bewertung des Umweltzustands an den für dieses Jahr vorgesehenen 50 Punkten des Überwachungnetzes berechnet.

An allen Stellen wurden die Metalle untersucht (Cadmium, Quecksilber, Nickel, Blei, Chrom u. Arsen).

Im folgenden Bild die Karte der wichtigsten Wasserläufe in der Provinz mit der zugehörigen Güteklassifizierung (Überwachung 2015 – Punkte des Kernkontrollnetzes)

Karte der Qualität der wichtigsten Wasserläufe

Im folgenden Bild kann man die prozentuale Verteilung der überwachten Stellen auf die 5 Gütestufen sehen (sehr gut, gut, mäßig, unbefriedigend, schlecht). Keine überwachte Stelle ist schlecht eingestuft.

Verteilung der Punkte auf den LIMeco Stufen - Jahr 2016

Wenn man sich mit der Internetseite des neuen Geobrowsers verbindet, ist es möglich, für jeden Punkt des Kontrollnetzes der Wasserläufe den Qualitätszustand LIMeco und den chemischen Zustand anzuzeigen. Wenn man mit der Zoomfunktion das interessierende Gebiet vergrößert, erreicht man eine hohe Detailauflösung der Punkte des Kontrollnetzes. Man kann zahlreiche Themen abfragen und auf die für die Entnahmepunkte vorhandenen Informationen zugreifen.

Die Abkürzung LIMeco in italienisch steht für: Livello di Inquinamento dai Macrodescrittori per lo stato ecologico. Er ist eine einzelne Kenngröße, die die folgenden chemischen Paramter zusammenfasst:

  • gelöster Sauerstoff (100- % Sättigung)
  • Ammoniumstickstoff N-NH4
  • Nitratstickstoff N-NO3
  • Gesamtphosphor

Der LIMeco wird dazu benutzt, um die Zustandsklasse eines Wasserlaufs definieren.

Der LIMeco wird wie folgt berechnet:

  • bei jeder Probenahme werden die chemischen LIMeco-Parameter bestimmt
  • jeder gemessenen Konzentration für jeden Parameter (Makrodeskriptor) entspricht eine bestimmte Punktzahl wie in der folgenden Tabelle aufgeführt

Schwellenwerte für die einzelnen Parameter zur Punktezuteilung, um den LIM-Wert zu erhalten

Schwellenwerte
Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4 Stufe 5
Punkte* 1 0.5 0.25 0.125 0
Parameter
100-O2% Sättigung Schwellenwert = 10 = 20 = 40 = 80 > 80
N-NH4 (mg/l) < 0.03 = 0.06 = 0.12 = 0.24 > 0.24
N-NO3 (mg/l) < 0.6 = 1.2 = 2.4 = 4.8 > 4.8
Gesamtphosphor (µg/l) < 50 = 100 = 200 = 400 > 400

Anm.: * Punktezahl für den einzelnen Parameter

Den LIMeco-Wert erhält man bei jeder Probennahme durch Mittelwertbildung aus den den einzelnen Parametern zugewiesenen Punktzahlen.

Am Ende des untersuchten Jahres erhält man auf diese Weise für jede Entnahmestelle am Gewässer eine Serie von LIMeco-Werten, entsprechend der Anzahl der durchgeführten Probenahmen.

Der Jahres-LIMeco-Wert für eine Entnahmestelle, aus dem sich dann die Gewässergüteklasse ergibt, ist der Mittelwert aus den LIMeco-Werten der einzelnen Probenahmen im Bezugsjahr.

Im Fall, daß das Gewässer mehrere Überwachungsstellen hat, wird dafür der gewichtete Mittelwert der LIMeco-Werte benutzt, auf Grundlage der Repräsentativität jeder Stelle.

Die Güteklassen des LIMeco sind in der folgenden Tabelle wiedergegeben:

Qualitätsklassifizierung gemäß LIMeco-Wert
Qualitätszustand LIMeco-Wert
ausgezeichnet = 0.66
gut = 0.50
mässig = 0.33
unbefriedigend = 0.17
schlecht < 0.17

In den folgenden Tabellen ist der Umweltzustand LIMeco der Zuflüsse der Etsch an allen von 2010 bis 2016 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2016 der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11109 Etsch Bei Töll, bei hydrograph. Station Partschins Sehr gut 0,93
11110 Etsch Bei Algund Algund Sehr gut 0,87
11112 Etsch Bei Zugbahnhof Lana/Burgstall Sehr gut 0,82
11114 Etsch Bei Sigmundskron Bozen Sehr gut 0,83
11115 Etsch Bei Pfattener Brücke Pfatten Sehr gut 0,78
11117 Etsch Bei Provinzgrenze (Brücke nach Roverè d.Luna) Salurn Sehr gut 0,76
Umweltzustand LIMeco - 2015 der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11104 Etsch Oberhalb Burgeis Mals Sehr gut 0,88
11105 Etsch In der Schludernser Au Schluderns Sehr gut 0,85
11106 Etsch Oberhalb Laas bei hydrograph. Messstation Laas Sehr gut 0,83
11107 Etsch Ober Kastelbell Latsch Sehr gut 0,67
11109 Etsch Bei Töll, bei hydrograph. Station Partschins Sehr gut 0,84
11110 Etsch Bei Algund Algund Sehr gut 0,88
11114 Etsch Bei Sigmundskron Bozen Sehr gut 0,81
11115 Etsch Bei Pfattener Brücke Branzoll Sehr gut 0,76
11117 Etsch Bei Provinzgrenze (Brücke nach Roverè d.Luna) Salurn Sehr gut 0,76
Umweltzustand LIMeco - 2014 der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11106 Etsch Oberhalb Laas bei hydrograph. Messstation Laas Sehr gut 0,82
11107 Etsch Ober Kastelbell Latsch Gut 0,65
11109 Etsch Bei Töll, bei hydrograph. Station Partschins Sehr gut 0,84
11114 Etsch Bei Sigmundskron Bozen Sehr gut 0,81
11115 Etsch Bei Pfattener Brücke Branzoll Sehr gut 0,74
11117 Etsch Bei Provinzgrenze (Brücke nach Roverè d.Luna) Salurn Sehr gut 0,75
Umweltzustand LIMeco - 2013 der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11106 Etsch Oberhalb Laas bei hydrograph. Messstation Laas Sehr gut 0,91
11107 Etsch Ober Kastelbell Latsch Sehr gut 0,74
11109 Etsch Bei Töll, bei hydrograph. Station Partschins Sehr gut 0,94
11114 Etsch Bei Sigmundskron Bozen Sehr gut 0,83
11115 Etsch Bei Pfattener Brücke Branzoll Sehr gut 0,77
11117 Etsch Bei Provinzgrenze (Brücke nach Roverè d.Luna) Salurn Sehr gut 0,83
Umweltzustand LIMeco - 2012 der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11106 Etsch Oberhalb Laas bei hydrograph. Messstation Laas Sehr gut 0,78
11107 Etsch Ober Kastelbell Latsch Sehr gut 0,75
11109 Etsch Bei Töll, bei hydrograph. Station Partschins Sehr gut 0,82
11111 Etsch Bei Bahnhof Untermais Meran Sehr gut 0,78
11112 Etsch Ober Zugbahnhof Lana-Burgstall Lana Sehr gut 0,78
11114 Etsch Bei Sigmundskron Bozen Sehr gut 0,67
11115 Etsch Bei Pfattener Brücke Branzoll Sehr gut 0,66
11116 Etsch Bei Auer Auer Sehr gut 0,71
11117 Etsch Bei Provinzgrenze (Brücke nach Roverè d.Luna) Salurn Sehr gut 0,70
Umweltzustand LIMeco - 2011 der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11106 Etsch Oberhalb Laas bei hydrograph. Messstation Laas Sehr gut 0,73
11107 Etsch Ober Kastelbell Latsch Sehr gut 0,72
11109 Etsch Bei Töll, bei hydrograph. Station Partschins Sehr gut 0,89
11114 Etsch Bei Sigmundskron Bozen Sehr gut 0,80
11115 Etsch Bei Pfattener Brücke Branzoll Sehr gut 0,78
11117 Etsch Bei Provinzgrenze (Brücke nach Roverè d.Luna) Salurn Sehr gut 0,78
Umweltzustand LIMeco - 2010 der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11106 Etsch Oberhalb Laas bei hydrograph. Messstation Laas Sehr gut 0,78
11107 Etsch Ober Kastelbell Latsch Sehr gut 0,70
11109 Etsch Bei Töll, bei hydrograph. Station Partschins Sehr gut 0,84
11114 Etsch Bei Sigmundskron Bozen Sehr gut 0,70
11115 Etsch Bei Pfattener Brücke Branzoll Sehr gut 0,71
11117 Etsch Bei Provinzgrenze (Brücke nach Roverè d.Luna) Salurn Sehr gut 0,75

In den folgenden Tabellen ist der Umweltzustand LIMeco der Zuflüsse der Etsch und Gräben an allen von 2010 bis 2016 beprobten Stellen wiedergegeben:

 

Umweltzustand LIMeco - 2016 der Zuflüsse der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11124

Laaserbach

Oberhalb Laas Laas Sehr gut 0,91
11126

Saegebach

(Sagbach)

Bei Plaus Plaus Sehr gut 0,74
11142

Passer Bach

(die Passer)

Restwasserstrecke Langwies Höfe St. Leonhard i. P. Sehr gut 0,91
11148

Pfeldererbach

Bei Lanzis, oberhalb Wasserfassung Moos i. P. Sehr gut 0,94
11150

Passer Bach

(die Passer)

Bei Quellenhof

St. Leonhard i. P./St. Martin i. P.

Sehr gut 0,85
11151

Timmlserbach

Oberhalb Timmelsbrücke Moos i. P. Sehr gut 0,97
11152

Waltner

(o. Wanserbach)

In Walten, beim Auerhof St. Leonhard i. P. Sehr gut 0,91
11154

Passer Bach (die Passer)

Oberhalb Mündung Meran Sehr gut 0,80
11155 Finelebach (Spronsertalbach) Oberhalb SS44 Tirol Sehr gut 0,85
11156 Valschauerbach (Fallschauer) Bei St. Nikolaus Ulten Sehr gut 0,97
11157 Valschauerbach (Fallschauer) Oberhalb Stallbach Stausee St. Pankraz Sehr gut 0,91
1159 Valschauerbach (Fallschauer) Oberhalb Industriezone Lana Lana Sehr gut 0,94
11160 Aschlerbach (Gargazonerbach) Oberhalb Gargazon, Eingang Schlucht Gargazon Sehr gut 0,80
11161

Vilpianerbach

(Möltnerbach)

Unterhalb Vilpianer Wasserfall Terlan Gut 0,55
11162

Giessengraben

Oberhalb Nals Tisens Gut 0,65
11163

Etschgraben

(alte Etsch)

Bei Unterrain Eppan a. d. Weinstraße Mässig 0,47
11164

Giessengraben

Bei MeBo Ausfahrt Nals Nals Sehr gut 0,67
11165

Eppanerbach

Oberhalb Pillhof Eppan a. d. Weinstraße Gut 0,62
11166

Prissianerbach

Oberhalb Zwingenburg Tisens Sehr gut 0,85
11167

Etschgraben

(Mondscheingraben)

Oberhalb ARA Bozen Bozen Mässig 0,47
1168

Moeltnerbach

Unterhalb Mölten, unterhalb Zusammenfluss mit A.95.10.10 Mölten Gut 0,64
11170

Kirchbergbach

Bei St. Gertraud Ulten Sehr gut 0,97
11171

Kirchenbach

(St. Pankrazbach)

Oberhalb St. Pankraz St. Pankraz Sehr gut 0,97
11172

Marlinger Muehlbach

Oberhalb Industriezone Lana Marling Sehr gut 0,82
11173 Naifbach Sinich Meran Sehr gut 0,81
11174 Brantentalbach Oberhalb Leifers, Ende asphaltierte Straße Deutschnofen Sehr gut 0,85
11176 Branzollergraben-grosser Bei Zone Hirschen Pfatten Sehr gut 0,75
11177 Branzollergraben-grosser Oberhalb Mündung Auer Sehr gut 0,78
11182 Avisio Unterhalb Rückgabe E-Werk Neumarkt Sehr gut 0,77
11184 Porzengraben Bei Provinzgrenze Salurn Niedrig 0,30
11185 Grosser Kalterer Graben Beim Ausfluss vom See Kaltern a.d. Weinstraße Sehr gut 0,62
11186 Grosser Kalterer Graben Unterhalb ARA Tramin Kurtatsch a. d. Weinstraße Unbefriedigend 0,28
11187 Porzengraben Oberhalb Torfstich Salurn Sehr gut 0,73
11189 Klein. Kalterergraben Oberhalb Mündung Margreid a. d. Weinstraße Gut 0,55
11190 Grosser Kalterer Graben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,36

 

Umweltzustand LIMeco - 2015 der Zuflüsse der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11120 Tschavallatschbach Bei SP/LS 50 Prad am Stilfserjoch Sehr gut 0,91
11121 Tschenglserbach In der Tschenglser Au Laas Sehr gut 0,93
11122 Rio di Tanas Oberhalb Eyrs Laas Sehr gut 0,91
11123 Allitzerbach In Allitz Laas Sehr gut 0,83
11124 Laaserbach Oberhalb Laas Laas Sehr gut 0,89
11125 Schlandraunbach (Schlanderserbach) Oberhalb Schlanders Schlanders Sehr gut 0,85
11126 Saegbach (Sagbach) Bei Plaus Plaus Gut 0,64
11127 Zielbach Unterhalb Nassereithhutte Partschings Sehr gut 0,83
11131 Karlinbach Oberhalb Graun Graun im Vinschgau Sehr gut 0,80
11132 Zerzerbach Oberhalb St. Martin - Kirschlein Mals Sehr gut 0,91
11134 Rambach (Rombach) Oberhalb Glurns, Calvenbrücke Mals Sehr gut 0,88
11135 Punibach (Planeitalbach) Oberhalb Mals Mals Sehr gut 0,92
11136 Punibach (Planeitalbach) Oberhalb Zusemmenfluss mit Saldurbach Schluderns Sehr gut 0,86
11137 Saldurchbach (Matschtalbach) Oberhalb Schluderns Schluderns Sehr gut 0,97
11140 Suldenbach Oberhalb Prad, ober Wasserfassung Prad am Stilfserjoch Sehr gut 0,83
11141 Trafoierbach (Trafoibach) Oberhalb Camping Trafoi Stilfs Sehr gut 0,94
11143 Pedertalbach Oberhalb Mündung Martell Sehr gut 0,88
11144 Plmabach Oberhalb Wasserfassung (Vorhöfe) Latsch Sehr gut 0,85
11145 Schnalserbach Oberhalb Vernagter Stausee Schnals Sehr gut 0,91
11147 Schnalserbach Oberhalb Mündung Naturns Sehr gut 0,75
11161 Vilpianerbach (Möltnerbach9 Unterhalb Vilpianer Wasserfall Terlan Gut 0,60
11162 Giessengraben Oberhalb Nals Tiesens Gut 0,62
11164 Giessengraben Bei MeBoausfahrt Nals Nals Sehr gut 0,69
11163 Etschgraben (alte Etsch) Bei Unterrein Eppan a.d.W. Mässig 0,49
11167 Etschgraben (Mondscheingraben) Oberhalb ARA Bozen Bozen Gut 0,50
11168 Möltnerbach Unterhalb Mölten, unterhalb Zusemmenfluss mit A.95.10.10 Mölten Gut 0,61
11179 Auerbach (Schwarzenbach) Oberhalb Auer Auer Sehr gut 0,80
11182 Avisio Unterhalb Rüchgrabe E-Werk Neumarkt Sehr gut 0,69
11184 Salurnergraben Bei Provinzgrenze
Salurn
Mässig 0,35
11185 Grosser Kalterer Graben Ausfluss vom See Kaltern Gut 0,57
11186 Grosser Kalterer Graben Unterhalb ARA Tramin Kurtatsch. Mässig 0,35
11190 Grosser Kalterer Graben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,37
11189 Kleiner Kalterer Graben Ober Mündung in den Grossen Kalterer Graben Salurn Gut 0,59
11191 Meltzbach (Schlinigbach) Unterhalb Schlinig Mals Gut 0,82
Umweltzustand LIMeco - 2014 der Zuflüsse der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11134 Rambach Ober Glurns Glurns Sehr gut 0,92
11136 Punibach Oberhalb Zusammenfluss mit Saldurbach Schluderns Sehr gut 0,89
11160 Aschlerbach Oberhalb Gargazon Eingang Schlucht Gargazon Gut 0,53
11161 Vilpianerbach Unterhalb Wasserfall in Vilpian Terlan Gut 0,53
11162 Lananer Giessen Oberhalb von Nals Nals Gut 0,66
11163 Etschgraben Bei Unterrain ober Zusammenfluß mit Weissenbach Eppan Mässig 0,50
11182 Avisio St. Florian unterhalb E Werk Neumarkt Sehr gut 0,78
11184 Salurnergraben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,43
11185 Grosser Kalterer Graben Ausfluss vom See Kaltern Gut 0,54
11186 Grosser Kalterer Graben Unterhalb ARA Tramin Kurtatsch Mässig 0,33
11190 Grosser Kalterer Graben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,35
11189 Kleiner Kalterer Graben Ober Mündung in den Grossen Kalterer Graben Salurn Gut 0,57
Umweltzustand LIMeco - 2013 der Zuflüsse der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11134 Rambach Ober Glurns Glurns Sehr gut 0,88
11136 Punibach Oberhalb Zusammenfluss mit Saldurbach Schluderns Sehr gut 0,94
11160 Aschlerbach Oberhalb Gargazon Eingang Schlucht Gargazon Sehr gut 0,69
11161 Vilpianerbach Unterhalb Wasserfall in Vilpian Terlan Gut 0,51
11162 Lananer Giessen Oberhalb von Nals Nals Gut 0,64
11163 Etschgraben Bei Unterrain ober Zusammenfluß mit Weissenbach Eppan Mässig 0,48
11176 Branzollergraben Bei zone Hirschen Bozen Sehr gut 0,71
11182 Avisio St. Florian unterhalb E Werk Neumarkt Sehr gut 0,79
11183 Salurnergraben Unter Laag Salurn Sehr gut 0,70
11184 Salurnergraben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,38
11185 Grosser Kalterer Graben Ausfluss vom See Kaltern Gut 0,54
11186 Grosser Kalterer Graben Unterhalb ARA Tramin Kurtatsch Mässig 0,33
11190 Grosser Kalterer Graben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,35
11189 Kleiner Kalterer Graben Ober Mündung in den Grossen Kalterer Graben Salurn Gut 0,57
Umweltzustand LIMeco - 2012 der Zuflüsse der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11132 Zerzerbach Oberhalb Heidersee Graun im Vinschgau Sehr gut 0,86
11134 Rambach Ober Glurns Glurns Sehr gut 0,78
11136 Punibach Oberhalb Zusammenfluss mit Saldurbach Schluderns Sehr gut 0,91
11141 Trafoierbach Oberhalb Camping Trafoi Stilfs Sehr gut 0,90
11145 Schnalserbach Oberhalb Stausee von Vernagt Schnals Sehr gut 0,92
11146 Schnalserbach Karthaus, ober alter Wasserfassung Schnals Gut 0,65
11147 Schnalserbach

Vor Zusammenfluss mit Etsch

Naturn Sehr gut 0,73
11148 Pfeldererbach Oberhalb Lazins Moos in Passeier Sehr gut 0,82
11149 Passer Bei Moos, unter Brücke nach Pfelders Moos in Passeier Sehr gut 0,83
11150 Passer Bei Quellenhof St. Martin in Passeier Sehr gut 0,72
11154 Passer Oberhalb Einmündung in die Etsch Meran Sehr gut 0,72
11160 Aschlerbach Oberhalb Gargazon Eingang Schlucht Gargazon Gut 0,56
11161 Vilpianerbach Unterhalb Wasserfall in Vilpian Terlan Mässig 0,45
11162 Lananer Giessen Oberhalb von Nals Nals Gut 0,56
11163 Etschgraben Bei Unterrain ober Zusammenfluß mit Weissenbach Eppan Mässig 0,40
11177 Branzollergraben Oberhalb Einmündung in die Etsch Auer Sehr gut 0,68
11182 Avisio St. Florian unterhalb E Werk Neumarkt Sehr gut 0,67
11184 Salurnergraben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,34
11185 Grosser Kalterer Graben Ausfluss vom See Kaltern Gut 0,65
11186 Grosser Kalterer Graben Unterhalb ARA Tramin Kurtatsch Unbefriedigend 0,29
11190 Grosser Kalterer Graben Bei Provinzgrenze Salurn Unbefriedigend 0,30
11189 Kleiner Kalterer Graben Ober Mündung in den Grossen Kalterer Graben Salurn Mässig 0,42
Umweltzustand LIMeco - 2011 der Zuflüsse der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11134 Rambach Ober Glurns Glurns Sehr gut 0,78
11136 Punibach Oberhalb Zusammenfluss mit Saldurbach Schluderns Sehr gut 0,83
11160 Aschlerbach Oberhalb Gargazon Eingang Schlucht Gargazon Sehr gut 0,73
11161 Vilpianerbach Unterhalb Wasserfall in Vilpian Terlan Mässig 0,48
11162 Lananer Giessen Oberhalb von Nals Nals Gut 0,65
11163 Etschgraben Bei Unterrain ober Zusammenfluß mit Weissenbach Eppan Mässig 0,46
11182 Avisio St. Florian unterhalb E Werk Neumarkt Sehr gut 0,73
11184 Salurnergraben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,42
11185 Grosser Kalterer Graben Ausfluss vom See Kaltern Gut 0,59
11186 Grosser Kalterer Graben Unterhalb ARA Tramin Kurtatsch Mässig 0,38
11190 Grosser Kalterer Graben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,36
11189 Kleiner Kalterer Graben Ober Mündung in den Grossen Kalterer Graben Salurn Gut 0,68
Umweltzustand LIMeco - 2010 der Zuflüsse der Etsch
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11134 Rambach Ober Glurns Glurns Sehr gut 0,80
11136 Punibach Oberhalb Zusammenfluss mit Saldurbach Schluderns Sehr gut 0,88
11156 Falschauer Unter St. Gertraud Ulten Sehr gut 0,85
11157 Falschauer Ober Alborelostausee St.Pankraz Sehr gut 0,78
11159 Falschauer Bei Industriezone Lana Lana Sehr gut 0,85
11160 Aschlerbach Oberhalb Gargazon Eingang Schlucht Gargazon Sehr gut 0,77
11161 Vilpianerbach Unterhalb Wasserfall in Vilpian Terlan Mässig 0,41
11162 Lananer Giessen Oberhalb von Nals Nals Gut 0,56
11163 Etschgraben Bei Unterrain ober Zusammenfluß mit Weissenbach Eppan Mässig 0,43
11174 Brantenbach Ober Leifers Deutschnofen Sehr gut 0,83
11176 Branzollergraben Bei Zone Hirschen Bozen Gut 0,57
11177 Branzollergraben Oberhalb Einmündung in die Etsch Auer Gut 0,62
11179 Schwarzenbach Ober Auer Auer Sehr gut 0,75
11180 Trudnerbach Ober Neumarkt Neumarkt Sehr gut 0,78
11182 Avisio St. Florian unterhalb E Werk Neumarkt Sehr gut 0,84
11183 Salurnergraben Unter Laag Salurn Sehr gut 0,66
11184 Salurnergraben Bei Provinzgrenze Salurn Mässig 0,34
11185 Grosser Kalterer Graben Ausfluss vom See Kaltern Gut 0,63
11186 Grosser Kalterer Graben Unterhalb ARA Tramin Kurtatsch Unbefriedigend 0,27
11190 Grosser Kalterer Graben Bei Provinzgrenze Salurn Unbefriedigend 0,29
11189 KleinerKalterer Graben Ober Mündung in den Grossen Kalterer Graben Salurn Gut 0,63
11194 Schwarzenbach Oberhalb Kaltenbrunnen Aldein Sehr gut 0,90

In den folgenden Tabellen ist der Umweltzustand LIMeco des Eisacks an allen von 2010 bis 2016 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2016 des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11205 Eisack Ober Franzensfeste Franzensfeste Sehr gut 0,85
11212 Eisack Oberhalb Zusammenfluss mit der Etsch Bozen Sehr gut 0,76
Umweltzustand LIMeco - 2015 des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11205 Eisack Ober Franzensfeste Franzensfeste Sehr gut 0,86
11212 Eisack Oberhalb Zusammenfluss mit der Etsch Bozen Sehr gut 0,71
Umweltzustand LIMeco - 2014 des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11203 Eisack Bei Sterzing, oberhalb ARA Freiensfeld Sehr Gut 0,83
11205 Eisack Ober Franzensfeste Franzensfeste Sehr gut 0,87
11212 Eisack Oberhalb Zusammenfluss mit der Etsch Bozen Sehr gut 0,81
Umweltzustand LIMeco - 2013 des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11205 Eisack Ober Franzensfeste Franzensfeste Sehr gut 0,87
11212 Eisack Oberhalb Zusammenfluss mit der Etsch Bozen Sehr gut 0,81
Umweltzustand LIMeco - 2012 des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11205 Eisack Ober Franzensfeste Franzensfeste Sehr gut 0,79
11212 Eisack Oberhalb Zusammenfluss mit der Etsch Bozen Sehr gut 0,73
Umweltzustand LIMeco - 2011 des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11202 Eisack Ober Gossensass Brenner Sehr gut 0,88
11203 Eisack Bei Sterzing, oberhalb ARA Freienfeld Freienfeld Sehr gut 0,94
11205 Eisack Ober Franzensfeste Franzensfeste Sehr gut 0,88
11206 Eisack Ausleitungsstrecke bei Neustift Vahrn Sehr gut 0,84
11208 Eisack Bei Schrambach Feldthurns Sehr gut 0,86
11209 Eisack Oberhalb Weidbruck unter ARA Lajen Sehr gut 0,81
11210 Eisack Bei Autobahnausfahrt BZ Nord Karneid Sehr gut 0,72
11212 Eisack Oberhalb Zusammenfluss mit der Etsch Bozen Sehr gut 0,79
Umweltzustand LIMeco - 2010 des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11205 Eisack Ober Franzensfeste Franzensfeste Sehr gut 0,77
11212 Eisack Oberhalb Zusammenfluss mit der Etsch Bozen Sehr gut 0,69

In den folgenden Tabellen ist der Umweltzustand LIMeco des Eisacks an allen von 2010 bis 2016 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2016 der Zuflüsse des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11269 Emmerbach Oberhalb Einleitung ARA Oberinn Ritten Sehr gut 0,85
11270 Emmerbach Unterhalb Einleitung ARA Oberinn Ritten Gut 0,62
Umweltzustand LIMeco - 2015 der Zuflüsse des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11259 Talfer Ober Pens Sarntal Sehr gut 0,79
11265 Talfer Bei Talferbrücke Bozen Gut 0,66
11268 Emmerbach Unterhalb Wangen Ritten Gut 0,64
Umweltzustand LIMeco - 2014 der Zuflüsse des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11233 Mareiterbach Ober Mareit Ratschings Sehr gut 0,86
Umweltzustand LIMeco - 2013 der Zuflüsse des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11230 Pflerscherbach Oberhalb Einmündung in den Eisack Brenner Sehr gut 0,80
11235 Pfitscherbach Bei St.Jakob Pfitsch Sehr gut 0,86
11236 Pfitscherbach Oberhalb Einmündung in den Eisack Pfitsch Sehr gut 0,85
11238 Schalderer Bach Oberhalb Kneippkur Vahrn Sehr gut 1,00
11240 Villnösserbach Ober St.Peter Villnöss Sehr gut 0,92
11241 Villnösserbach Vor Mündung in den Eisack Klausen Sehr gut 0,90
11243 Grödnerbach Ober Wolkenstein Wolkenstein in Gröden Sehr gut 0,93
11244 Grödnerbach Ober ARA Pontives St.Ulrich Sehr gut 0,96
11246 Grödnerbach Vor Einmündung (Restwasserstrecke) Lajen Sehr gut 0,72
11250 Braien- oder Tierserbach Oberhalb St.Zyprian Tiers Sehr gut 0,88
11251 Braien- oder Tierserbach Vor Mündung Karneid Sehr gut 0,74
11254 Eggentalerbach Ober ARA Eggental Karneid Sehr gut 0,90
11255 Eggentalerbach Unter ARA, bei Gasthaus Stern Karneid Sehr gut 0,73
11256 Eggentalerbach Bei Kardaun oberhalb Rückgabe Karneid Sehr gut 0,82
11259 Talfer Ober Pens Sarntal Sehr gut 0,85
11265 Talfer Bei Talferbrücke Bozen Sehr gut 0,87
Umweltzustand LIMeco - 2011 der Zuflüsse des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11233 Mareiterbach Ober Mareit Ratschings Sehr gut 0,85
11234 Mareiterbach Oberhalb Eimündung in den Eisack Ratschings Sehr gut 0,94
Umweltzustand LIMeco - 2010 der Zuflüsse des Eisacks
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11238 Schaldererbach Ober Kneippkur Vahrn Sehr gut 0,94
11254 Eggentalerbach Ober ARA Eggental Karneid Sehr gut 0,83
11258 Durnholzerbach Oberhalb der Wasserkraftwerkableitung Sarntal Sehr gut 0,84
11257 Talfer Unter Weissenbach Sarntal Sehr gut 0,80
11259 Talfer Ober Pens Sarntal Sehr gut 0,91
11260 Talfer Oberhalb ARA Sarnthein Sarntal Sehr gut 0,80
11266 Talfer In der Sill (Restwasserstrecke) Ritten Sehr gut 0,72
11265 Talfer Bei Talferbrücke Bozen Sehr gut 0,79
11210 Eisack Bei Autobahnausfahrt BZ Nord Karneid Sehr gut 0,72
11212 Eisack Oberhalb Zusammenfluss mit der Etsch Bozen Sehr gut 0,79

In den folgenden Tabellen ist der Umweltzustand LIMeco der Rienz an allen von 2010 bis 2016 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2016 der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11308 Rienz Bei Vintl Vintl Sehr gut 0,86
Umweltzustand LIMeco - 2015 der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11308 Rienz Bei Vintl Vintl Sehr gut 0,81
Umweltzustand LIMeco - 2014 der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11300 Rienz Unterhalb Naßwandquellen Toblach Sehr gut 0,89
11301 Rienz Oberhalb Toblach, unterhalb See Toblach Sehr gut 1,00
11302 Rienz Oberhalb Welsberg Welsberg Sehr gut 0,90
11303 Rienz Unterhalb ARA Welsberg Welsberg Sehr gut 0,94
11304 Rienz Bei Bruneck, oberhalb Rückgabestelle Bruneck Sehr gut 0,78
11307 Rienz Bei Kiens Kiens Sehr gut 0,78
11308 Rienz Bei Vintl Vintl Sehr gut 0,87
11309 Rienz Bei Brixen oberhalb Rückgabestelle Brixen Sehr gut 0,80
Umweltzustand LIMeco - 2013 der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11308 Rienz Bei Vintl Vintl Sehr gut 0,89

In der folgenden Tabelle ist der Umweltzustand LIMeco der Rienz an allen 2012 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2012 der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11308 Rienz Bei Vintl Vintl Sehr gut 0,83

In der folgenden Tabelle ist der Umweltzustand LIMeco der Rienz an allen 2011 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2011 der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11300 Rienz Unterhalb Naßwandquellen Toblach Sehr gut 0,82
11302 Rienz Oberhalb Welsberg Welsberg Sehr gut 0,91
11308 Rienz Bei Vintl Vintl Sehr gut 0,88

In der folgenden Tabelle ist der Umweltzustand LIMeco der Rienz an allen 2010 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2010 der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11308 Rienz Bei Vintl Vintl Sehr gut 0,82

In den folgenden Tabellen ist der Umweltzustand LIMeco der Zuflüsse der Rienz an allen von 2010 bis 2014 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2014 der Zuflüsse der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11331 Pragserbach Oberhalb Einmündung in die Rienz Niederdorf Sehr gut 0,94
11332 Gsieserbach Bei St. Magdalena Gsies Sehr gut 0,94
11333 Gsieserbach Oberhalb von Welsberg Welsberg Sehr gut 0,92
11335 Antholzerbach Bei Oberrasen Salomonsbrunn Rasen Antholz Sehr gut 0,96
11346 Garderbach Bei Stern, oberhalb Zusemmenfluss mit dem St. Kassianerbach Abtei Sehr gut 0,82
11348 Garderbach Bei Pedratsches unterhalb ARA Hoch Gardertal Abtei Sehr gut 0,80
11352 St. Vigilbach Bei Zwischenwasser Enneberg Sehr gut 0,92
11353 Garderbach Bei Zwischenwasser oberhalb ARA Sompunt Enneberg Sehr gut 0,94
11354 Garderbach Oberhalb Zusammenfluss bei Pflaurenz St. Lorenzen Sehr gut 0,88
Umweltzustand LIMeco - 2013 der Zuflüsse der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11330 Stollabach ca. 2,5 km oberhalb Bad Altprags Prags Sehr gut 0,92
11358 Lasankenbach Oberhalb ARA Lüsen Lüsen Sehr gut 0,88
11359 Lasankenbach Unterhalb ARA Lüsen Lüsen Sehr gut 0,73
Umweltzustand LIMeco - 2011 der Zuflüsse der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11356 Pfundererbach Bei Vintl, oberhalb Einmündung in die Rienz Vintl Sehr gut 0,81
11357 Pfundererbach Oberhalb Pfunders Vintl Sehr gut 0,77
Umweltzustand LIMeco - 2010 der Zuflüsse der Rienz
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11330 Stollabach ca. 2,5 km oberhalb Bad Altprags Prags Sehr gut 0,90

In den folgenden Tabellen ist der Umweltzustand LIMeco der Ahr an allen von 2011 bis 2014 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2014 der Ahr
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11342 Ahr Unterhalb Mühlen Sand in Taufers Sehr gut 0,90
11345 Ahr Bei St. Georgen Bruneck Sehr gut 0,82
Umweltzustand LIMeco - 2011 der Ahr
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11337 Ahr Bei Prettau, Hl. Geist Kirche Prettau Sehr gut 0,96
11340 Ahr Bei Sand in Taufers, Skigebiet Speikboden Sand in Taufers Sehr gut 0,92
11342 Ahr Unterhalb Mühlen Sand in Taufers Sehr gut 0,97
11345 Ahr Bei St. Georgen Bruneck Sehr gut 0,85

In den folgenden Tabellen ist der Umweltzustand LIMeco der Zuflüsse der Ahr an allen von 2011 bis 2014 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2014 der Zuflüsse der Ahr
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11341 Reinbach Bei Winkel Sand in Taufers Sehr gut 0,90
Umweltzustand LIMeco - 2011 der Zuflüsse der Ahr
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWertLIMeco
11341 Reinbach Bei Winkel Sand in Taufers Sehr gut 0,96
11360 Mühlwalderbach Unter Lappach Mühlwald Sehr gut 0,94
11361 Mühlwalderbach Oberhalb Einmündung in die Ahr Sand in Taufers Sehr gut 0,95

In den folgenden Tabellen ist der Umweltzustand LIMeco der Drau an allen von 2010 bis 2016 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2016
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11404 Drau Bei Vierschach Innichen Sehr gut 0,90
Umweltzustand LIMeco - 2015
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11404 Drau Bei Vierschach Innichen Sehr gut 0,87
Umweltzustand LIMeco - 2014
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11404 Drau Bei Vierschach Innichen Sehr gut 0,92
Umweltzustand LIMeco - 2013
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11404 Drau Bei Vierschach Innichen Sehr gut 0,90
Umweltzustand LIMeco - 2012
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11404 Drau Bei Vierschach Innichen Sehr gut 0,83
Umweltzustand LIMeco - 2011
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11404 Drau Bei Vierschach Innichen Sehr gut 0,93
Umweltzustand LIMeco - 2010
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11404 Drau Bei Vierschach Innichen Sehr gut 0,87

In der folgenden Tabelle ist der Umweltzustand LIMeco der Zuflüsse der Drau an allen 2011 beprobten Stellen wiedergegeben:

Umweltzustand LIMeco - 2011 der Zuflüsse der Drau
Kodex PunktGewässerProbenentnahmepunktGemeindeQualitätszustand nach LIMeco WertenWert LIMeco
11405 Sextnerbach Unterhalb von Sexten, oberhalb See Sexten Sehr gut 0,85

In den folgenden Tabelle ist der Verlauf des LIMeco-Zustandes an den beprobten Stellen für 2012-2013-2014-2015-2016 wiedergegeben:

Vergleich LIMeco 2012 - 2016 / Überblicksweise Überwachung-Grundnetz

 

Vergleich LIMeco 2012 - 2016 / Operative Überwachung

Für die Bewertung des chemischen Zustands der Oberflächgengewässer müssen die vom Dekret Nr. 260/2010 vorgesehenen Stoffe der Prioritätsliste untersucht werden (siehe untenstehende Tabelle, auch als Download in Pdf Format).

Die Stoffe der Prioritätsliste sind chemische Verbindungen, für die auf europäischer Ebene eine Liste festgelegt worden ist (33 + 8 Stoffe) und einzuhaltende Umweltqualitätsnormen (UQN) bestimmt worden sind (Tab. 1/A).

Der chemische Zustand kann kann als gut/nicht gut auf Grundlage der Einhaltung oder Überschreitung der UQN klassifiziert werden.

Die Prioritätsliste beinhaltet einige Metalle, zahlreiche Pflanzenschutzmittel, die VOC (flüchtige organische Verbindungen wie aliphatische und aromatische Lösungsmittel, chloriert und unchloriert) und die PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe).

Zur Vorsorge und zur Untersuchung werden alle Soffe der Prioritätsliste an den Entnahmestellen überwacht, die Teil des Kernkontrollnetzes sind (Etsch, Talfer, Passer, Kalterer Graben, Eisack, Rienz, Ahr). Dies geschieht mit jährlichem Wechsel, der es erlaubt im Verlauf von 6 Jahren ein komplettes Bild des chemischen Zustands der Hauptwasserläufe in der Provinz Bozen zu erhalten.

Probenahme und Analysen der prioritären Stoffe werden im Verlauf des Überwachungsjahrs monatlich durchgeführt.

Tab.1/A Liste - Umweltqualitätsnormen im Wasser für prioritärie Stoffe

Ergebnisse der Untersuchung im Jahr 2016:


2016 wurde der chemische Zustand an folgenden Stellen bewertet:

•    Etsch-Fluss Bei Provinzgrenze, Brücke nach Roverè d. Luna (Pt. 11117)
•    Saegebach (Sagbach) Bei Plaus (Pt. 11126)
•    Etschgraben (alte Etsch) Bei Unterrain (Pt. 11163)
•    Etschgraben (Mondscheingraben) Oberhalb ARA Bozen (Pt. 11167)
•    Naifbach Sinich (Pt. 11173)
•    Branzollergraben-grosser Bei Zone Hirschen (Pt. 11176)
•    Branzollergraben-grosser Oberhalb Mündung (Pt. 11177)
•    Porzengraben Bei Provinzgrenze (Pt. 11184)
•    Grosser Kalterer Graben Beim Ausfluss vom See (Pt. 11185)
•    Porzen Graben Oberhalb Torfstich (Pt. 11187)
•    Grosser Kalterer Graben Bei Provinzgrenze (Pt. 11190)
•    Landgraben In Leifers (Pt. 11195)
•    Pfussenlahn Oberhalb Zufluss Kardatscherlahn (Pt. 11197)


Für alle 13 Stellen wurden die Jahresmittelwerte der Konzentrationen der prioritären Stoffe berechnet (siehe Tab. 1/A).
Die erhaltenen Mittelwerte entsprechen an mehreren Punkten den Umweltqualitätsstandards (SQA-MA), die von der geltenden Regelung vorgesehen sind. Der chemische Zustand ist für diese Punkte folglich „GUT“.

Für die anderen Gewässer ist eine Überschreitung dieser Umweltqualitätsstandards hervorgehoben worden, im Besonderen:
Der Sägebach (Pt. 11126) und der Porzengraben (Pt. 11187) haben im 2016 einen jährlichen Durchschnitt für das Parameter Chlorpyriphos, der den Umweltqualitätsstandards (0,03 µg/L) überschreitet. Dieses Parameter hat auch einen zweiten Umweltqualitätsstandard, die Höchstkonzentration; auch eine Überschreitung dieses Maximalwertes bedeutet, dass der Wasserkörper als „NICHT GUT“ eingestuft wird.
Der Naifbach in Sinich (Pt. 11173) und der Pfussenlahn oberhalb vom Zufluss ins Kardatscherlahn bei Kaltern (Pt.11195) haben beide diese Höchstkonzentration in einer monatlichen Beprobung überschreitet.

Alle 4 diese Wasserkörper werden folglich als „NICHT GUT“ eingestuft.


Geltende staatliche Gesetzgebung:
Einheitstext im Umweltbereich: Gesetzesvertretendes Dekret n.152/2006 „Norme in materia ambientale“ welches die Richtlinie 2000/60/CE (Water Framework Directive - Wasserrahmenrichtlinie) umsetzt. Die letzte Aktualisierung der Liste der prioritären Stoffe erfolgte durch das Gesetzesvertretende Dekret vom 13. Oktober 2015 n.172 (Umsetzung der Richtlinie 2013/39/UE, das die Richtlinie 2000/60/CE betreffend die prioriätren Stoffe  im Bereich Wasserpolitik modifiziert).

Rechtsgrundlagen: Nehmen Sie Einsicht in die Gesetzgebung

Kontakt: Labor für Wasseranalysen und Chromatographie