Südtiroler Flüsse und Bäche

Hier finden Sie Informationen zur Lage, Geologie und Biologischen Gewässerqualität der wichtigsten Fließgewässer Südtirols.

Reinbach

Reinbach

Der 14 km lange Reinbach durchfließt das Reintal und mündet unterhalb von Sand in Taufers in die Ahr. Der Hochgall (3436 m) bildet den höchsten Punkt des etwa 117 km² großen Einzugsgebietes. Die Mündung des Reinbachs liegt auf 860 m Meereshöhe. Sein wichtigster Zufluss ist der Knuttenbach, der bei Rein in den Reinbach mündet. Das Reintal ist von verschiedenen Gneisen charakterisiert.

Zurzeit bestehen am Reinbach eine mittelgroße sowie mehrere kleine Ableitungen zur Stromerzeugung. Die Abwässer von Rein in Taufers werden in der Kläranlage Tobl in der Gemeinde St. Lorenzen gereinigt.

Biologische Gewässergüte (2011-2017)

An der Probenstelle kurz vor der Mündung in die Ahr ergaben die Untersuchungen des Makrozoobenthos und der Kieselalgen im Jahr 2017 eine erste Klasse, wie bereits drei Jahre zuvor. Das Ergebnis der Fischbeprobung ist hingegen eine zweite Klasse. Somit ergibt sich insgesamt ein guter Qualitätszustand.

Biologische Gewässergüte (2011-2017)
QualitätselementMakrozoobenthosKieselalgenFischeBiologisches Gesamturteil
MethodeSTAR_ICMiICMiISECI

Qualitätszustand: I = sehr gut; II = gut; III = mäßig; IV = unbefriedigend; V = schlecht;
Biologisches Gesamturteil: ausschlaggebend ist das schlechteste Ergebnis der drei Qualitätselemente;
11341 – oberhalb Mündung I I II II

SV

Kontakt: Biologisches Labor