Umweltpreis EUREGIO Tirol-Südtirol-Trentino

Umweltpreis EUREGIO Tirol-Südtirol-Trentino
Logo des Umweltpreises EUREGIO 2017 (Quelle: Transkom, Bozen)

9. Umweltpreis 2017

Der EUREGIO Umweltpreis ist der Wettbewerb zum Thema Umwelt in Tirol, Südtirol und Trentino. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, Unternehmen und Private zu einem aktiven Umweltschutz zu sensibilisieren und motivieren, sowie die Innovation im Bereich Umwelt zu fördern.

Teilnahmeberechtigt sind Privatpersonen und juristische Personen (Unternehmen, Gemeinden, Vereine, Institutionen, Schulen,...) mit Wohnsitz bzw. Rechtssitz in Tirol-Südtirol-Trentino.

Es können umweltrelevante Ideen oder Verbesserungsvorschläge, bereits durchgeführte oder geplante Maßnahmen, Initiativen, Veranstaltungen, Projekte, Produkte oder Dienstleistungen im Bereich Umweltschutz mit Bezug auf die Jahre 2016/2017, eingereicht werden.

Hier findens Sie die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular.

Das Anmeldeformular und die Projektunterlagen müssen mittels Post als Einschreiben an die Transkom KG, Vittorio-Veneto-Str. 18 - 39100 Bozen gesendet werden.

Einsendeschluss ist Donnerstag, 12. Oktober 2017.

Der Umweltpreis Euregio Tirol-Südtirol-Trentino ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landesagentur für Umwelt in Südtirol, der Abteilung Umweltschutz in Tirol und der Umweltagentur im Trentino, welches zusammen mit der Transkom KG von Bozen durchgeführt wird.

 

Die Preisverleihung fand am Montag, 11. Dezember 2017, beim H2 Zentrum Südtirol statt.

Die Gewinner des Umweltpreises 2017

Insgesamt 93 Projekte wurden 2017 eingereicht, davon 52 in der Kategorie "Projekte und Ideen" und 41 in der Kategorie "Maßnahmen und Aktivitäten". Unter den Südtiroler Teilnehmern wurde das Versuchszentrum Laimburg und Magdalena Gschnitzer prämiert.

Umweltpreis Euregio 2017
GNews Production (Dezember 2017)

Die Preise

Der Umweltpreis wird in 2 Kategorien ausgeschrieben:

  • Kategorie: Projekte und Ideen;
  • Kategorie: Maßnahmen und Aktivitäten.

Es sind drei Preise für jede Kategorie vorgesehen: Ein 1° Preis von 2.000 Euro, ein 2° Preis von 1.000 Euro und ein 3° Preis von 500 Euro. Der Gesamtwert der Preise beträgt 7.000 Euro. Die Gewinner werden von einer Jury ermittelt.


Zusätzliche Preise und Initiativen

Der Hauptträger Alperia AG verleiht im Rahmen des Umweltpreises EUREGIO den "ENERGIEPREIS SÜDTIROL" im Wert von 2.000 Euro für die beste Idee aus Südtirol zum Thema Energieeffizienz und/oder Produktion von Energie aus regenerativen Quellen.

 

 


 

Kontakt: Transakom KG, Bozen, Tel. +39 0471 289087, E-Mail: info@transkom.it.