HörProben | Workshop

4:00Gefahren und Risiken des Lärms: eine Sensibilisierungskampagne für Schülerinnen und Schüler. GNews Production (26.04.2017)
Video Gallery

Zielgruppe: 3. Klasse Mittelschule

Dauer: 2 Schulstunden

Zeitraum: Januar bis Juni

Ziel: Immer mehr Jugendliche leiden an Gehörbeeinträchtigungen und Lärmempfindlichkeit. Mit diesem Workshop werden die Jugendlichen auf die Gefahren des Lärms aufmerksam gemacht und dazu angeregt, bewusster mit ihrem Hörsinn umzugehen und ihn zu schützen.

Inhalt: Ein interaktiver Vortrag bildet die Einführung in das Thema. Was versteht man unter Lärm? Welche Auswirkungen hat Lärm? Wie kann Lärm vermindert werden? An mehreren Stationen lernen die Schülerinnen und Schüler anschließenden in einem praktischen Teil anhand von Beispielen und Hörproben die gefährlichen Auswirkungen von Lärm kennen. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, Hörschäden zu verhindern.

Anmeldung: Informationen zur Anmeldung und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Download

Gut ausgearbeitete Unterrichtsmaterialien zum Thema Lärm finden Sie online auf die Webseite der Suva.

Beim Elternverband hörgeschädigter Kinder können Klassenbesuche angefragt und eine Lärmkiste und Lärmampeln ausgeliehen werden. Weiters ist es möglich Wohngemeinschaften hörgeschädigter Jugendliche zu besuchen.