EnergieWerkstatt | Interaktive Ausstellung

EnergieWerkstatt | Interaktive Ausstellung
Die EnergieWerkstatt bietet Schülern die Möglichkeit selbst Experimente durchzuführen. Sie können z.B einen Solarzeppelin selbst steigen lassen. (Foto: Landespresseamt, 2016)

Zielgruppe: Mittelschule

Dauer: 3 Schulstunden

Ziel: Die Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Formen von Energie kennen und erfahren, wie sie Energie sparen können.

Inhalt: Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Gruppen an einzelnen Stationen und führen zu den verschiedenen Themen selbständig Übungen und Experimente durch. Sie lernen die Funktion eines Wasserkraftwerkes und einer Solaranlage kennen, kochen mit dem Parabolkocher, lassen einen Solarzeppelin steigen, bringen mit dem Energiefahrrad Wasser zum Kochen, ermitteln ihren täglichen Energieverbrauch, erfahren die Wirksamkeit der Wärmedämmung und lernen, wie und wo sie am besten Energie sparen können.

Ausstellungsorte: Diese richten sich nach den Anmeldungen. Wenn sich von einer Schule (inklusive Nachbarschulen) mindestens 10 Klassen anmelden, wird die Ausstellung direkt an diese Schule gebracht.

Anmeldung: Informationen zur Anmeldung und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Video Test

14.03.2016

EnergieWerkstatt (interaktive Ausstellung): Lernen durch experimentieren. Gnews Production (3:11)